Längen- und Breitengrad von Halle (Saale), Deutschland

Die geographische Länge und Breite sowie die GPS Koordinaten von Halle (Saale)

Die Angaben für die geographische Länge (auch als Längengrad, engl. longitude bezeichnet) und die geografische Breite (Breitengrad, engl. latitude) sind auf die Winkelsekunde ermittelte Werte, die sich auf das Stadtzentrum von Halle (Saale) beziehen.

  • Breitengrad von Halle (Saale):
    51.4829
  • Längengrad von Halle (Saale):
    11.9693
  • GPS Koordinaten von Halle (Saale):
    51° 28‘ 58.44 N 11° 58‘ 9.48 E
  • Halle (Saale) liegt zirka 5731 Kilometer vom Äquator entfernt.
  • Bis zum Nordpol sind es rund 4288 Kilometer
  • und bis zum Südpol ungefähr 15750 Kilometer.

Der hier angegebene Breiten- und Längengrad bezieht sich auf den Roten Turm, da dieser als markanter Punkt im Stadtzentrum zumindest gefühlt die Mitte der Stadt darstellt.

Über die Stadt Halle

Mit etwa 239.000 Einwohnern ist die Stadt Halle ganz knapp vor der Landeshauptstadt Magdeburg die bevölkerungsreichste Stadt in Sachen-Anhalt. Mit einer Gesamtfläche von 135,02 km² landet die Saalestadt nach den Gemeinde­gebiets­veränderungen in den 2010er Jahren allerdings deutlich abgeschlagen auf Platz 47 im eigenen Bundesland, was die flächenmäßige Größe betrifft.

Die größten Stadtteile anhand ihrer Einwohnerzahl sind Halle-Neustadt, die Nördliche und Südliche Innenstadt, die Südstadt, die Silberhöhe, das Paulusviertel und Gesundbrunnen. Flächenmäßig liegen die dünnbesiedelten Stadtteile Planena und Dölauer Heide sowie Reideburg an der Spitze.

🧭 Geografische Mittelpunkt von Halle (Saale)

Der geografische Mittelpunkt der Saalestadt, mit den derzeitigen Stadtgrenzen, befindet sich laut dem Landesamt für Vermessung und Geoinformationen im Hinterhof der Zenkerstraße 3. Zwischen dem Alten Markt, dem Glauchaer Platz und Frankeplatz auf dem Breitengrad 51,4798 und dem Längengrad 11,968251° 28′ 47,28″ N 11° 58′ 5,52″ E auf 109 Meter über Normalnull.

Flüsse, Seen und Gewässer

Im Süden der Stadt mündet die Weiße Elster und das Stille Wasser (Gerwische) in die Saale. Diese durchfließt daraufhin das komplette Stadtgebiet auf 27 Kilometer Länge und verzweigt zwischendurch immer mal wieder in kleinere Nebenarme. Unter anderem in die Wilde Saale, die Elisabeth-Saale und den Mühlgraben.

Größere Seen im Stadtgebiet sind der Osendorfer See und der Hufeisensee (größter See auf dem Stadtgebiet mit 73 Hektar) im Osten der Stadt. Die Posthornteiche im Norden sowie der Heidesee, der Steinbruchsee, der Friedhofsteich und die Angersdorfer Teiche im Westen von Halle.

Höchste Erhebungen und Berge

Die höchste Erhebung ist der 136 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Große Galgenberg sowie der Kleine Galgenberg (129 m). Der Kolkturmberg in der Dölauer Heide kommt auf eine Höhe von 133 Meter. Der Kellerberg (130 m) und der Schwarze Berg (128 m) befinden sich ebenfalls im Waldgebiet der Dölauer Heide. Eine Höhe von 130 Meter hat zudem der Reilsberg auf dem Gelände des Halleschen Bergzoos. Dieser ist mit seinem 40 Meter hohen Reilsturm der höchste bebaute Punkt der Stadt Halle.

Die höchsten Bauwerke sind u.a. der Rote Turm (84 m) und die Hausmannstürme der Marktkirche (83 m) auf dem Marktplatz. Weitere hohe Gebäude sind der Pylon der Berliner Brücke (73,5 m), Punkthochhaus am Neustadt Centrum (65 m), der Wasserturm Nord (54 m), der Wasserturm Süd am Lutherplatz (45,5 m) und der Leipziger Turm (44 m).

Ausdehnung der Stadt Halle (Saale)

Der nördlichste Punkt befindet sich zwischen dem Stadtteil Tornau und der Ortschaft Oppin unweit der Autobahnabfahrt Halle-Tornau. Der südlichste Punkt liegt in der Elsteraue am Markgraben etwa auf halben Weg zwischen Radewell/Osendorf und der zu Schkopau gehörenden Siedlung Kollenbey.

Den östlichsten Punkt von Halle liegt auf halber Strecke zwischen Reideburg und Zwebendorf (Stadt Landsberg) am Industriegebiet Halle-Saalkreis an der A14 Star Park Halle. Den westlichsten Punkt der Stadt findet man am Hasengarten zwischen Lieskau und Schiepzig.

Lage von Halle auf der Erde

Halle (Saale) liegt auf der Nordhalbkugel der Erde, etwa 5731 km nördlich vom Äquator auf dem Breitengrad 51 und ca. 829 km östlich des Nullmeridians, auf dem 12. Längengrad.

Entfernung zu bekannten Großstädten auf der Welt (Luftlinie) von Halle (Saale)

Stadt mit 5 Buchstaben in Deutschland und dem Anfangsbuchstaben H

Die Kreisfreie Stadt Halle ist in Kreuzworträtseln eine gern verwendete Stadt mit 5 Buchstaben in Deutschland beziehungsweise in Europa. Halle (Saale) kann beim Spiel Stadt, Land, Fluss als Stadt mit H genannt werden. Deutschland ist demnach als ein Land mit D am Anfang eine gute Lösung.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in Halle (Saale)

  • Sonnenaufgang: 05:26 Uhr
    • Sonnenuntergang: 20:50 Uhr

In Halle (Saale) im Bundesland Sachsen-Anhalt (Deutschland) ist heute um 05:26 Uhr Ortszeit Sonnenaufgang. Sonnenuntergang ist um 20:50 Uhr Ortzeit.

Schreibe einen Kommentar