Längen- und Breitengrad von Wien, Österreich

Die geographische Länge und Breite sowie die GPS Koordinaten von Wien

Die Angaben für die geographische Länge (auch als Längengrad, engl. longitude bezeichnet) und die geografische Breite (Breitengrad, engl. latitude) sind auf die Winkelsekunde ermittelte Werte, die sich auf das Stadtzentrum von Wien beziehen.

  • Breitengrad von Wien:
    48.2083
  • Längengrad von Wien:
    16.3731
  • GPS Koordinaten von Wien:
    48° 12‘ 29.88 N 16° 22‘ 23.16 E
  • Wien liegt zirka 5367 Kilometer vom Äquator entfernt.
  • Bis zum Nordpol sind es rund 4652 Kilometer
  • und bis zum Südpol ungefähr 15385 Kilometer.

Über Wien

Die Bundeshauptstadt der Republik Österreich ist mit ihren gut 1,9 Millionen Einwohnern die größte und bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Wien ist zugleich das kleinste Bundesland der Alpenrepublik. Wien hat eine Fläche von fast 415 km² und ist damit nur etwas größer als Köln oder fast halb so groß wie Berlin.

Wie ist in 23 Gemeindebezirke untergliedert. Die bevölkerungsreichsten sind Favoriten und Simmering im Süden, die Donaustadt im Osten, Floridsdorf im Norden, Liesing im Südwesten, die Leopoldstadt im Zentrum und Ottakring östlich vom Zentrum, in denen jeweils über 100.000 Einwohner wohnen.

Die kürzeste Straße der Stadt ist mit gerade mal 11 Metern Länge die Tethysgasse in der Leopoldstadt. Die längste Straße ist die Höhenstraße. Sie ist 14,8 Kilometer lang und verläuft durch die Gemeindebezirke 17, 18 und 19. Am 16. Oktober 1935 wurde der erste Streckenabschnitt eröffnet.

🧭 Wo liegt der geografische Mittelpunkt von Wien?

Wiens geografische Mitte befindet sich am Südende des Augartens am Augartenspitz zwischen Obere Augartenstraße und Castellezgasse auf dem Breitengrad 48° 13′ 13.0″ N und dem Längengrad 16° 22′ 48.2″ E am Konzertsaals der Wiener Sängerknaben (siehe Google Maps: goo.gl/maps/5HB7YtJTJ4YD9iza9).

Flüsse, Seen und Teiche in Wien

Die Donau fließt auf einer Länge von etwa 23 Kilometern durch das Stadtgebiet. Ihr künstlicher Seitenarm, die Neue Donau, hat eine Länge von 21 Kilometern. Zudem durchfließt Wien noch die Alte Donau, die Liesing, der Wienfluss, der Groß-Enzersdorfer Arm und weitere kleinere Gewässer.

In der Stadt gibt es zahlreiche kleinere und größere Teiche und Badeseen. Die bekannteren sind der Wienerberger Teich, der Grünauer Teich, der Badeteich Leopoldsdorf, der Gerasdorfer Badeteich, der Badeteich Hirschstetten und weitere.

Höchste Erhebungen und Berge

Der Hermannskogel im Bezirk Döbling ist mit 542 Metern über der Adria die höchste Erhebung Wiens. Er ist ein bewaldeter, kammartiger Berg im nördlichen Wienerwald. Der Name leitet sich vom Vornamen „Hermann“ und dem Begriff „Kogel“ für einen kegelförmigen Berg ab. Im Zehentregister des Stifts Klosterneuburg wird er 1355 erstmals urkundlich erwähnt.

Im Lainzer Tiergarten existiert eine nicht benannte Anhöhe mit 518 Metern Höhe. Der 516 Meter hohe Vogelsangberg erhebt sich im nordwestlichen Stadtrand im Gemeindebezirk Döbling an der Grenze zum Ort Weidling.

Weitere Erhebungen mit über 500 m sind der Dreihufeisenberg, der Kaltbründlberg und der Hornauskogel, die allesamt im Lainzer Tiergarten zu finden sind. Außerdem der Schutzengelberg und der Rosskopf in Hadersdorf-Weidlingau.

Wiens höchste Bauwerke

Der 1962 bis 1964 errichtete Donauturm ist mit 252 Metern das höchste Bauwerk der Stadt. Der anlässlich zur Wiener Internationalen Gartenschau hochgezogene Aussichtsturm ist mit seinem Drehrestaurant ein beliebtes Ausflugsziel und eines der Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt.

Auf Platz 2 der höchsten Bauwerke kommt der Donau City Tower (DC Tower). Er misst bis zur Spitze 250 Meter und wird für Büros, Hotel, Restaurant und Wohnungen genutzt.

Der Millennium Tower kommt mit seiner Dachkonstruktion auf 202 Meter Höhe. Das 50 Stöckige Bürohochhaus im Bezirk Brigittenau wurde von 1997 bis 1999 errichtet.

Lage von Wien auf der Erde

Wien liegt auf der Nordhalbkugel der Erde, etwa 5367 km nördlich vom Äquator auf dem Breitengrad 48 und ca. 1212 km östlich des Nullmeridians, auf dem 16. Längengrad.

Entfernung zu bekannten Großstädten auf der Welt (Luftlinie) von Wien

Stadt mit 4 Buchstaben in Österreich und dem Anfangsbuchstaben W

Wien ist in Kreuzworträtseln eine gern verwendete Stadt mit 4 Buchstaben in Österreich beziehungsweise in Europa. Wien kann beim Spiel Stadt, Land, Fluss als Stadt mit W genannt werden. Österreich ist demnach als ein Land mit O am Anfang eine gute Lösung.

Schreibe einen Kommentar